Hydraulische Rettungsgeräte

 

 

Die Firma Holmatro als weltweit führender Hersteller hydraulischer Rettungsgeräte bietet eine große Vielfalt an Produkten an. Deshalb können wir hier nur einen kleinen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Zusammenstellung eines für Ihre Einsatzbedingungen geeigneten Rettungssatzes geben. Erstmals zur Interschutz 2005 wurde die neue CORE-Technologie vorgestellt - eine Innovation auf dem Gebiet der Rettungstechnik.

Die Entwicklungen von neuen Fahrzeugtechnologien stellen
Einsatzkräfte vor die permanente Herausforderung, die richtigen Geräte und Techniken für das Befreien aus Fahrzeugen zu wählen. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, hat Holmatro die nächste Generation der New Car Technology Schneidgeräte entwickelt, die an den neuesten Fahrzeug-Prototypen getestet wurden: NCT™ II. Diese Schneidgeräte sind speziell dazu entworfen worden, die hochfesten Materialien und verstärkten Konstruktionen zu schneiden, die man in modernen Fahrzeugen findet.

 

 

App-Holmatro

Application HVS

Application Power Shore1

Application Power Shore2

Application Power Shore

Application-DPU-31-PC1

Application-DPU-31-PC

CU4055C1

Special Tactics

 

Weiterhin wurden die neuen Rettungsgeräte der 4000 er - Serie mit Neuerungen bezüglich der Leistung, der Geschwindigkeit und der Bedienerfreundlichkeit vorgestellt und in die Produktion aufgenommen, zum Beispiel:

 

  • Handgriffe der Schneidgeräte, Kombigeräte und Spreizer mit integrierter Beleuchtung (4-fach LED)
  • neue flache i-Bolzen-Konstruktion bei den Schneidgeräten und Kombigeräten
  • durch neues Schnellstromventil bis zu 65% schnellere Öffnung von Spreizern und bis zu 35% schnellere Öffnung von Rettungszylindern bei einem Betriebsdruck bis zu 150 bar

 

Wählen Sie zwischen:

Rettungsgeräte mit Doppelschlauchsystem                                                              Rettungsgeräte mit CORE-Technologie